Der neue Ford Puma

Unser Crossover SUV wurde entwickelt, um Ihre Ansprüche zu erfüllen. Das innovative Design des neuen Ford Puma stellt den Menschen in den Mittelpunkt.
Es begeistert nicht nur mit durchdachten Details, sondern auch mit einem markanten SUV-inspirierten Look.

  
Darüber hinaus sind Sie mit dem modernen EcoBoost Hybrid-Antrieb besonders effizient unterwegs.

Motorisch setzt der neue Ford Puma unter anderem auf den reibungsoptimierten Dreizylinder-EcoBoost-Turbobenziner mit 1,0 Liter Hubraum in Verbindung mit einem 48-Volt-Hybridsystem. Dieser EcoBoost Hybrid-Antrieb entwickelt im neuen Ford Puma 114 kW (155 PS). Ebenfalls am Start ist der 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benziner ohne Hybrid-Technologie und mit einer Leistung von 92 kW (125 PS). Ein 1,5-Liter-EcoBlue-Vierzylinder-Diesel mit ebenfalls 92 kW (125 PS) wird zu einem späteren Zeitpunkt bestellbar sein.

Technologien, die Fahren zum Vergnügen machen

Im neuen Ford Puma sind Sie immer und überall besser unterwegs. Dafür sorgen eine Reihe innovativer Technologien wie wählbare Fahrmodi oder auch der Ford Co-Pilot360, der unterschiedlichste Fahrer-Assistenzsysteme clever vernetzt und somit größtmöglichen Fahrkomfort mit umfassendem Schutz bietet. Mit dabei sind unter anderem die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrsschilderkennung (iACC), der Pre-Collision-Assist und der Ausweichassistent, die wachsam für den Fall der Fälle den Fahrer unterstützen oder warnen. 

   

Ihr persönlicher Fahrassistent
Der Ford Co-Pilot360 vereint eine Reihe von Technologien, die Ihr Fahrerlebnis komfortabler machen als je zuvor. Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Stau-Assistent mit Stop & Go Funktion stellt automatisch die eigene Geschwindigkeit entsprechend dem Fahrzeug vor Ihnen ein, bremst Ihr Fahrzeug wenn nötig bis zum Stillstand ab und schaltet den Motor aus. Nimmt der Verkehr wieder Fahrt auf, wird auch der Motor erneut gestartet und Ihr Fahrzeug fährt weiter. Das System erkennt zudem auch Verkehrsschilder und passt die Geschwindigkeit entsprechend an. Der Fahrspur-Pilot dient dabei auch als Lenkunterstützung und hält das Fahrzeug eigenständig in der Mitte der Fahrspur.

Passt Geschwindigkeit und Abstand an
Die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage, adaptiv, mit Verkehrsschilderkennung (iACC) erlaubt es dem Fahrer, eine gewünschte Reisegeschwindigkeit auszuwählen und das Tempo anschließend konstant zu halten. Das System hält darüber hinaus einen vorher vom Fahrer gewählten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Neu ist, dass die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage Daten auch aus dem Verkehrsschild-Erkennungssystem verarbeitet und die Höchstgeschwindigkeit somit automatisch anpasst. Das unterstützt den Fahrer vor allem auf häufig wechselnden Straßenabschnitten.

Hilft im Notfall, Schlimmeres zu verhindern 
Der Ausweichassistent ist eine aktive Lenkunterstützung, um in gewissen Verkehrssituationen und je nach Geschwindigkeit über ein Ausweichmanöver einen eventuell schweren Unfall zu verhindern. Kommt es zu einer solchen Stresssituation und gibt der Fahrer den Impuls für das Ausweichen nach links oder rechts, berechnet das System in Sekundenbruchteilen den Weg für das Ausweichmanöver und unterstützt den Fahrer dabei diesen optimal zu beenden.

Auf Sie zugeschnittene Fahrdynamik
Gestalten Sie Ihr Fahrerlebnis ganz individuell mittels wählbarer Fahrmodi, indem Sie das Ansprechverhalten des Gaspedals, die Lenkung und sogar das Schaltverhalten an Ihren Fahrstil anpassen. Es gibt fünf verschiedene Modi: „Normal“, „ECO“, „Sport“, „Rutschig“ und „Unbefestigte Straßen“. In Verbindung mit der digitalen 12,3“ Instrumententafel (31,2 cm Bildschirmdiagonale) passen die angezeigten Informationen ihre Farbe dem jeweils ausgewählten Fahrmodus an.  

Voller Überblick im Rückwärtsgang  
Dank der Rückfahrkamera mit „Split View“-Technologie können Sie den Verkehr sehen, der sich hinter Ihnen seitlich dem Fahrzeug nähert. Die Kamera zeigt ein Bild mit einem 180-Grad-Winkel, so dass Sie auch Hindernisse oder Verkehrsteilnehmer erkennen, die Sie durch einen Schulterblick oder mithilfe der Spiegel nicht sehen würden. 

Parken einfacher denn je
Auf Knopfdruck erkennt der Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Längs- und Querrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken in Längsrichtung sicher zu verlassen.

Wegweisend – in jeder Hinsicht
Die innovative Falschfahrer-Warnfunktion des neuen Ford Puma warnt Sie visuell und akustisch, falls Sie versehentlich in falscher Richtung in eine Straße einfahren möchten. Die hierfür benötigten Informationen werden über die Frontkamera und das Navigationssystem ermittelt.

Scheinwerfer, die die Straße besser ausleuchten
Die LED-Scheinwerfer des neuen Ford Puma liefern ein präzises und strahlend helles Licht. Dazu gehören auch einzigartige LED-Tagfahrlichter im charakteristischen Design sowie statische Abbiegelichter, die das Innere einer Kurve beleuchten, wenn Sie das Lenkrad um mehr als 30 Grad drehen.

Spiegel, die nichts übersehen
Der Toter-Winkel-Assistent (BLIS – Blind Spot Information System) hilft Ihnen, andere Fahrzeuge und Hindernisse im schwer einsehbaren toten Winkel zu erkennen und weist auf mögliche Gefahren hin. Das System arbeitet mit Radarsensoren auf beiden Fahrzeugseiten. Ein Lichtsignal im jeweiligen Außenspiegel warnt Sie davor auszuscheren – so kann es Ihnen helfen, Unfälle zu vermeiden.

Sieht, was man sonst nicht sieht
Fahren Sie aus einer Parklücke rückwärts heraus, erkennen die Sensoren des Toter-Winkel-Assistenten mit Notbrems-Funktion sich von links und rechts nähernde Fahrzeuge in einem Umkreis von circa 40 m. Wenn ein Fahrzeug oder eine andere Gefahr erkannt wird, werden Sie durch optische und akustische Signale gewarnt. Wird diese Warnung ignoriert und droht eine Kollision, löst das System automatisch eine Bremsung aus.

Behält im Blick, was wichtig ist
Das Verkehrsschild-Erkennungssystem liest über die Frontkamera automatisch Überholverbote und Tempolimits aus, an denen Sie vorbeifahren. Sie werden dann zusätzlich im Bordcomputer eingeblendet. Das System unterstützt Sie beim Beachten wichtiger Hinweise, die Ihnen im ersten Moment eventuell nicht aufgefallen sind. Bei einer Überschreitung des Tempolimits wird Ihnen zusätzlich eine Warnung im Bordcomputer eingeblendet.

Sicher anfahren am Berg
Der Berganfahrassistent verzögert das Zurückrollen beim Anfahren an einer Steigung. Das System erhält den Bremsdruck zusätzliche 2,5 Sekunden lang aufrecht, damit Sie mehr Zeit haben, um vom Brems- auf das Gaspedal zu wechseln. Auch beim Anfahren auf rutschigem Untergrund kann dies sehr hilfreich sein.

Bessere Sicht bei Nacht ohne andere zu blenden
Als nützliche Unterstützung bei Fahrten im Dunkeln wechselt der Fernlicht-Assistent automatisch bei vorausfahrendem oder entgegenkommendem Verkehr von Fern- zu Abblendlicht. Auch ausreichende Straßenbeleuchtung ist ein Grund abzublenden. Ist die Fahrbahn wieder frei, schaltet der Assistent automatisch auf Fernlicht um, sodass Sie optimale Sicht haben.

Macht Ihnen das Parken einfacher
Das Park-Pilot-System sorgt dank Sensoren und einer akustischen Warnung dafür, dass Sie nichts übersehen und immer ausreichend Abstand zu Hindernissen einhalten. Wenn die Sensoren ein Objekt erkennen, aktivieren sie eine akustische Warnung, die umso stärker wird, je näher Sie dem Hindernis kommen.

Warnt, wenn Sie unaufmerksam werden
Als Bestandteil des Fahrspur-Assistenten beobachtet der Müdigkeitswarner kontinuierlich Ihr Fahrverhalten. Werden dabei auffällige Veränderungen festgestellt, erscheint im Display ein Symbol, das Ihnen eine Pause vorschlägt.

Zurück zur Übersicht:
Aktuelles
(Zuletzt geändert am 30.03.2020)